Wir über uns

Die Tradition unseres Betriebes reicht zurück bis ins Jahr 1920. Balthasar Frietsch gründete damals ein Gipsergeschäft, das er bis zu seinem Tod im Jahre 1945 führte. 1956 legte Rudolf Frietsch seine Meisterprüfung als Gipser- und Stuckateur in Heilbronn ab und gründete daraufhin zusammen mit seiner Frau Alba 1957 den Gipser- und Stuckateurbetrieb in der Oberwaldstr.13 in Sandweier, heute Baden-Baden-Sandweier. Es ist bis heute unser Firmensitz mit Büro und Lager. Der Schwerpunkt der Arbeiten lag in den 1960er und 1970er Jahren auf Neubauten und die damit verbundenen Leistungen wie Innenputz und Außenputz sowie Sanierungen und damals auch noch Gerüstbau. Im Durchschnitt lag die Anzahl der Mitarbeiter bei 8 bis 15 Gipsergesellen und Helfern.

Nach 29 Jahren leidenschaftlicher Geschäftsführung musste Rudolf Frietsch aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten und übergab 1986 die Geschäftsleitung an seinen Sohn Andreas Frietsch, der seine Meisterprüfung am 12.09.1983 traditionell in Heilbronn ablegte und so nahtlos in die Fußstapfen seines Vaters trat. Auch er führt das Geschäft zusammen mit seiner Frau Claudia verantwortungsvoll weiter.

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, erweiterten sie das Leistungssortiment und wandelten die Einzelfirma 1998 in die heutige Frietsch-Gipser- und Stuckatuer GmbH um. Im Focus standen jetzt nicht nur Neubauten und Sanierungen, sondern auch Trockenbauarbeiten und in Zeiten der Energiewende auch Wärmedämmverbundsysteme an den Fassaden.

Unser gesamtes Leistungsprofil ist auch in der Rubrik "Leistungen" aufgelistet.

Wir sind Stolz auf über 50 Jahre währende Tradition. Vertrauen Sie uns auch weiterhin und fordern Sie uns heraus. Wir werden Sie mit einem unverbindlichem Angebot nicht entäuschen.

Ihr Gipser- Frietsch Team